Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Vereinsmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften

19:00 Vereinmeisterschaftsfeier

Schützenverein Möttlingen 1973 e. V.

Aktuelles im Schützenverein

Beispiel 22: Digitaluhr

Reinigung der Schießstände

Datum

KK-Bahn

Datum

LP/LG-Halle

Datum

Spopi/Gebr. Pistole

01.04.2020

KK 1

01.04.2020

LP 1

01.04.2020

Spopi 1

01.10.2020

LG 2

01.10.2020

LP 2

01.10.2020

Gebr. Pistole 1

01.04.2021

LG 1

01.04.2021

LP 3

01.04.2021

Spopi 2

01.10.2021

LG Auflage

01.10.2021

LP 4

01.10.2021

Gebr. Pistole 2

   

Info zur Reinigung

     

Terminvorschau

Vereinsmeisterschaftsfeier

14. November 2020 um 19.00 Uhr

entfällt

Nikolaus - Schießen für Jedermann

wird spontan entschieden ob es stattfindet

Weihnachtsfeier

wird spontan entschieden ob es stattfindet

Auszug aus dem Stadtboten

Standaufsicht 28. und 30. Oktober

Standaufsicht am 28. und 30. Oktober haben Andreas Kurs und Karl Heinz Kurs. Für Ersatz ist selber zu sorgen.

SV Möttlingen – Bericht Stadtbote KW 43

Die Standaufsichtsliste für 2021 liegt im Schützenhaus aus. Jeder aktive Schütze der zur Standaufsicht verpflichtet ist kann sich hier wieder eintragen.

 

Rundenkämpfe

In der Kreisliga B Sportpistole musste sich Möttlingen 3 mit 731 : 758 gegen Oberlengenhardt 2 geschlagen geben und steht damit nach dem 3. Wettkampf auf dem 3. Tabellenplatz. Dieter Balz erreichte mit 256 Ringen den 3., Bernd Vincon mit 254 den 4. Platz der Tageswertung. Weitere Schützen waren Halil Sahin mit 221 Ringen, Karl-Heinz Kurs mit 212 und Volker Mühlthaler mit 210 Ringen.

 

Mit unserer LP Auflagemannschaft haben wir einen tollen Sieg gegen Althengstett 1 und 2 im sechsten und letzten Fern-Wettkampf errungen. Mit unserer Bestleistung von 915,7 : 913,2 und 915,7 : 895,0 waren wir gegen beide Mannschaften erfolgreich. Angetrieben von Hans-Georg Gäckle mit 307,5 Ringe, Peter Binczik mit 307,1 Ringe und Roland Schors von 301,1 Ringe konnten wir in der Runde einen sicheren 3 Tabellenplatz erzielen mit einem Gesamtergebnis von 5446,1 Ringe und einem Schnitt von 901,0 Ringe. Hans Graze hatte 294,2 Ringe und Walter Wohlgemuth 289 Ringe. In der Abschlusstabelle liegt Peter Binczik auf Platz 6, Roland Schors auf Platz 10, Hans Georg Gäckle auf Platz 16, Hans Graze auf Platz 17, Walter Wohlgemuth auf Platz 19, Siegfried Essig auf Platz 25. Hans Georg, Walter jeweils mit 5 Wettkämpfe, Siegfried mit 2 Wettkämpfe. Die Sommerrunde 2020 ist somit abgeschlossen. Gesamt-Sieger der Luftpistolenliga wurde Althengstett 1.mit 5505,8 Ringe und einem Schnitt von 917,6 Ringe. Gratulation von uns zu dieser Leistung. Mit unserem 3. Platz sind wir zufrieden und freuen uns auf die kommenden Winterrundenwettkämpfe in der Landesliga. Ich wünsche Euch heute schon „Gut Schuss“.

Ich danke Euch bei dieser Gelegenheit, dass alles immer so gut funktioniert hat, Euer MF Peter Binczik

 

Terminvorschau: Siehe oben

Öffnungs – und Trainingszeiten:

 

Jugend

Mittwoch

19:00 Uhr – 20:00 Uhr

Freitag

19:00 Uhr – ca.20:30 Uhr

 

Allgemein

Mittwoch

19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Freitag

19:30 Uhr – 22:00 Uhr

Sonntags kein Training mehr

EU-Innenminister verschärfen Waffenrecht

Mit dem 01. September 2020 werden neue Regelungen der Europäischen Feuerwaffenrichtlinie ins Deutsche Waffenrecht überführt. Konkreter handelt es sich um die Umsetzung des 3. Waffenänderungsgesetzes (WaffRÄndG) mit dem Meldewesen in das Nationale Waffenregister, das sogenannte NWR II.

Das Wichtigste dazu im Überblick:

Jeder Waffen-Besitzer bekommt eine persönliche ID für das Nationale Waffenregister, eine NWR-ID. Dieser Nummer ist ein „P“ vorangestellt. Diese ID entspricht den Datenschutzrichtlinien, da sie verschlüsselt aus unterschiedlichen Daten generiert wird. Jeder Jäger und Sportschütze erhält zusätzlich eine Erwerbs-ID für jede seiner Waffenbesitzkarten. Gekennzeichnet durch ein „E“. Die persönliche NWR- sowie die Erwerbs-ID (P- und E-ID) sollten von Ihrer zuständigen Behörde in die jeweilige Waffenbesitzkarte eingestempelt oder in Form eines Datenblattes zugesandt werden.

➔ rechtzeitig anfordern!

Alle Schusswaffen und wesentlichen Waffenteile erhalten eine ID, diese wird durch ein „W“ bei Schusswaffen und ein „T“ bei wesentlichen Waffenteilen geführt. Das führende wesentliche Waffenteil bei Langwaffen ist das Gehäuse und bei Kurzwaffen das Griffstück. ⚠ Wesentliche Waffenteile bei Standard-Repetierern sind der Lauf, der Verschluss (bzw. Verschlusskopf) und das Gehäuse. Bei Kipplaufwaffen sind es der Lauf und die Gehäuse- und Verschlusseinheit.

Alle NWR ID Nummern sind 21-stellig.

Vor dem Verkauf einer Waffe müssen die IDs der Waffe (W-ID) bekannt sein. Fordern Sie auch diese rechtzeitig bei Ihrer Behörde an. Bei einem längeren Verbleib der Waffe beim Büchsenmacher müssen die IDs ebenfalls bekannt sein und beim NWR gemeldet werden. Das übernimmt in der Regel der Büchsenmacher/Händler.

Rechtliche Absicherung gewährleistet die Kaufabwicklung über FRANKONIA und AUCTRONIA.

Die An- und Abmeldefristen von Waffen belaufen sich nach wie vor auf 14 Tage. Zum Kauf von Munition genügt wie gewohnt der Jagdschein, die WBK mit eingetragenem Munitionserwerb oder der Munitionserwerbschein. Sollten Sie bis Ende August Ihre NWR-IDs nicht automatisch von Ihrer Behörde zugesandt bekommen, kontaktieren Sie bitte Ihre zuständige Waffenbehörde, damit An- bzw. Verkauf sowie die Durchführung von Reparaturleistungen entsprechend der rechtlichen Vorgaben auch ab dem 01.09.2020 möglich sind.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.